Kant: AA XVI, L . 184. IX 73. [Überredung.] , Seite 473

     
           
 

Zeile:

 

Text:

 

 

 

 
  01

L . 184.

     
  02

IX 73.

     
  03

[Überredung.]

     
           
   

 

2695.   β1.   L 52'.   Zu L . 184 Anfang:
 
     
  05 Frage: ob eine Überzeugung oder sublective Gewisheit allemal die      
  06 Objective voraussetze. ob also nicht 2 persohnen von gleichen Einsichtskräften      
  07 könen von entgegengesetzten Sätzen überzeugt seyn.      
           
  08 Die regeln der lEitung des Verstandes, die aus der Vergleichung      
  09 der subjectiven Erkenntniß entsteht, ist logica experimentalis.      
           
  10 Beyde haben recht.      
           
  11 Cautele von der Vermuthung des Vorurtheils.      
           
   

 

2696.   β1.   L 52.   Zum zweiten Satz von L . 184:
 
     
  13 Da die Gewisheit im subjectiven verstande nicht mit der Gewisheit      
  14 im objectiven übereinstimt.      
           
  15 Ferner über „Irrthum, durch“ (Z. 25) aus ρ3-υ (? κ3? μ?):      
  16 nicht blos Irrthum.      
           
  17 Ferner sind in γ-ξ die Worte „Der -- sind“ (Z. 25f.) am rande      
  18 durch folgende Bemerkung ersetzt:      
     

[ Seite 472 ] [ Seite 474 ] [ Inhaltsverzeichnis ]