Kant: AA XVI, L . 170. IX 77-81. [Arten der ... , Seite 426

     
           
 

Zeile:

 

Text:

 

 

 

 
  01 da man glaubt, bey vielen Stimmen die innere Criteria der      
  02 Warheit entbehren zu konnen; was alle Welt sagt, ist wahr. )      
           
   

 

2578.   ψ? (υ-χ?)   L 47.
 
     
  04 Ob es auch erlaubt sey, Vorurtheile zu empfehlen oder sie wenigstens      
  05 unangetastet zu lassen. Das heißt: alles unmündig machen.      
           
   

 

2579.   ψ? (υ-χ?)   L 47.
 
     
  07 Die Furcht, wenn alte Vorurtheile wegfielen, daß alsdenn das lang      
  08 bestende Gebäude einstürzen würde, ist nichtig. Ein erwachsener Mensch      
  09 hat gute Füsse, wenn man ihm auch den Gängelwagen wegnimmt.      
  10 (s Reiche Bauern sind leichter zu regieren als Arme. )      
           
   

 

2580.   ψ? (υ-χ?)   L 47.
 
     
  12 Das Vorurtheil, menschen in der Unmündigkeit zu lassen unter der      
  13 Vormundschaft der Alten.      
           
  14 Der Weg der Belesenheit statt des des Nachdenkens.      
           
   

 

2581.   ψ? (υ-χ?)   L 47.
 
     
  16 Das Vorurtheil wieder ein Zeitalter, wieder ein Stand.      
           
     

[ Seite 425 ] [ Seite 427 ] [ Inhaltsverzeichnis ]